Wir über uns     |     Veranstaltungen     |     Reservierungen     |     Gästebuch     |    Feiern im Antik     |     Kontakt


2018 Spielprogramm


06.01.2018

Lynyrd`s Frynds

 

Lynyrd Skynyrd tribiute band

 

VV.15€ / AK.16€

Karten unter: www.okticket.de

 

 


20.01.2018

Matuschik & Rohrer

"Wir müssen reden"

 

VVK.17 €/AK.19 €

Karten unter: www.okticket.de

 

MATTHIAS MATUSCHIK und SUSANNE ROHRER sind der lebende Beweis dafür, dass Männer und Frauen doch zusammenpassen – zumindest 90 Minuten lang auf einer Kabarettbühne.

Unterbrochen wird die fast schon unerträgliche Harmonie lediglich bei Kleinigkeiten wie: Ist eine Histaminunverträglichkeit einer Lactoseintoleranz vorzuziehen oder ist die Agnostik wirklich den Frauen vorbehalten, während Männer – beschnitten oder nicht – dem Einspritzer frönen?

 

WIR MÜSSEN REDEN, das gilt für die Zwei jetzt also nicht mehr nur im Radio, sondern auch auf der Bühne. Mit Antworten auf Fragen, die Sie sich garantiert noch nie gestellt haben – und wer hier nicht lacht, muss zur Strafe seinen Namen tanzen. 


27.01.2018

Ignaz Netzer (Mr.Blues)

 

VVK.16€/AK.18€

 

Mit Ignaz Netzer kommt der Gewinner des German Blues Award 2015 nach Nittenau

Seine neue Solo-CD „When the Music is over“ mit ausschließlich Eigenkompositionen wurde im Juni 2015 nominiert für den Preis der Deutschen Schallplattenkritik.

Ignaz Netzer  ist der lebende Beweis für das, was Musikwissenschaftler schon längst vermuteten: Der Blues kommt aus dem Schwabenland!! So urteilte jüngst die „Heilbronner Stimme“ dass es nur noch eine Frage der Zeit sei, bis wegen ihm Mississippi-Raddampfer auf dem Neckar gesichtet werden.Und der „Saaner Anzeiger“ aus der Schweiz urteilte: „ Der weißeste Schwarze von ganz Deutschland.“

Er gründete im zarten Alter von 13 Jahren seine erste Band und gilt heute als DER klassische Bluessänger Deutschlands. Seit 1971 gab er weit mehr als  2500 Konzerte in vielen Ländern Europas, u.a. mit Blueslegenden wie Alexis Korner, Champion Jack Dupree, Louisiana Red oder genreübergreifend mit Barbara Dennerlein und Gerhard Polt. Er veröffentlichte 16 Tonträger und eine DVD.

Sehr publikumsnah und augenzwinkernd humorvoll vermittelt Ignaz Netzer Einblicke in die faszinierende Welt schwarzer Musik: Sein Soloprogramm  darf man als Crossover-Projekt bezeichnen: Blues, Folk, Ragtime und Gospel nehmen genauso Raum ein wie seine sensiblen, eigenwilligen Eigenkompositionen.

Den Sänger, Gitarristen, Harpspieler, Liedermacher und Entertainer bezeichnete das Fachmagazin JAZZ Podium als „Großmeister des klassischen Blues“ die Süddeutsche nannte ihn gar „Bluesmagier“. 


The boys are back in town

17.02.2018 Mark`n`Simon

                                       20.00 Uhr VVK.16€/AK.17€

                                     Karten unter: www.okticket.de


04.03.2018

Geschlossene Gesellschaft


17.03.2018 20:00 Uhr

Live from Nashville                                   USA

"Modern Earl"

 

VVK.17€ / AK.19€ 

Karten unter: www.okticket.de

 

MODERN EARL (US) Southern Roots/Rock Modern Earl ist eine sensationelle Live-Band. Die vier Musiker aus Nashville und Denver haben einen authentischen Southern Roots/Rock Sound, der sich zusätzlich vieler Elemente aus dem Bluegrass und Psychodelic Rock bedient. Seit 8 Jahren tourt Modern Earl in Europa und nach 1000+ Shows haben Sie sich auch in Deutschland Ihre Fans erspielt. Dazwischen entstanden 4 Studio Alben und 2016 Jahr auch eine Live CD, welche die Ungeschliffenheit und ausgiebige Energie der Band wiederspiegelt. "We've built our audience one fan at a time" states front man Earl Hudson. "Sometimes it feels like we know every one of them personally, and we're constantly amazed and moved by their loyalty and passion" Ethan Schaffner, Ben Hunt und Dan Telander machen die Band zu einem energiegeladenen, musikalischen Feuerwerk, das bei jedem Konzert auf der Bühne gezündet wird. Der LiveSpirit der Band ist nachhaltig und die dreistimmigen Harmonien zum rockigen Sound lassen den Zuschauer mit Gänsehaut zurück. Die Energie, die sich bei jedem Konzert auf das Publikum überträgt, macht Modern Earl – Konzerte zu einem einmaligen Erlebnis, das man wieder erleben möchte! Don’t miss this band – The rock hard!


24.03.2018

Geschlossene Gesellschaft


31.03.2018

Geschlossene Gesellschaft


07.04.2018

Folsom Prison Band

„Tribute to Cash & Countrymusic“

 VVK. Start ab September

VVK. 17€ / AK.20€

Karten unter: www.okticket.de

 

 

Die Folsom Prison Band hält die Erinnerung an den legendären Johnny Cash wach und führt
fort, was Cash einst schuf. Eine Hommage zu Ehren des Königs der Country-Music mit Hits
und Raritäten, bei der die Spur von anfänglichem Material bis zu den späten American
Recordings reicht. Doch in diesem Programm steckt mehr: Aufgebaut um die Songs von JR
Cash, welche knapp die Hälfte des vielfältigen Programms einnehmen, findet sich zudem
Material seiner Weggefährten und deren, dessen Musik die Legende so beeinflusst hat: Willie
Nelson fehlt dabei ebenso wenig wie Kris Kristofferson, Hank Williams, Elvis Presley oder
Buddy Holly. Gefühlvoll interpretiert dabei Roman Hofbauer mit seiner einzigartigen Stimme
die Songs der Legende Cash, unterlegt durch den stampfenden Rhythmus der Akustik-Gitarre.
Der zweite Eckpfeiler der Band besteht aus dem Salzburger Ausnahmegitarristen Martin
Langer. Wenige kennen die Musikgeschichte so gut wie er und genauso wenige können ihr
Wissen in einem grandios virtuosen Gitarrenspiel umsetzen. Dabei werden die Songs
interpretiert, nicht einfach nur nachgespielt, sondern vielmehr mit dem eigenen Stempel
versehen – eine tiefe Verneigung vor den Originaltiteln. Umgemünzt auf die Sologitarre
bedeutet das, dass man neben den typischen Grooves auch immer wieder Einflüsse aus New
Orleans – feinste Jazz-Nuancen- entdeckt. Diese bislang einmalige Kombination hebt die
Folsom Prison Band ganz deutlich aus dem einfachen Genre „Country & Blues“ hervor, denn
die Combo schafft damit einen eigenen Stil.

14.04.2018

Geschlossene Gesellschaft


21.04.2018

Stefan Kröll

Gruam-Bayern von unten

Bayerisches Kabarett

VVK.15€ / AK.19€

Karten unter:

www.okticket.de

 

Denkt man an Bayern, dann gern an einen weißblauen Himmel, an grasgrüne Weiden vor Alpenpanorama oder glitzernde Seen. Der eine oder andere auch an schillernde Könige und Reichtum! Die wenigsten denken an eine „Gruam“. Düster, muffig, geheimnisvoll. Man könnte auch sagen: der Mist, der durchs Gitter fällt, das was gern verdrängt oder gar totgeschwiegen wird, was nur in Sagen, Mythen oder in geheimen Verschwörungstheorien überlebt. Dabei übt doch gerade das Abgründige so eine große Faszination aus. Auch auf Stefan Kröll, den seit ein paar Jahren so erfolgreichen oberbayerischen Kabarettisten und gleichzeitig vielleicht interessantesten Erzähler in Sachen Bayerische Geschichte. Mutig hat er sich an den Rand verbotener Abgründe gestellt, einen Blick in tiefe Keller oder hinter aufpolierte Kulissen gewagt, auch mal mit dem Vergrößerungsglas in der Hand. Spannend plaudert Kröll in schönstem, den Ohren schmeichelndem Oberbairisch über Geheimnisse, Mythen und Aberglauben im Freistaat. Schnell hängt ihm das Publikum an den Lippen, um unvermutet aus der heilen Welt heraus in eine „waxe Gschicht“ von anno dazumal oder in eine verruchte Anekdote katapultiert zu werden.


05.05.2018 

"Weiberabend"

 

"Die Puderdosen"

Kabarett mit Bums

Nur für Frauen !!!!!

 

Nix für schwache Nonnen

 

VVK.16€ AK.18€

 

Karten unter: www.okticket.de

 

Die Puderdose – Weiberabend

Und ewig lacht das Weib.

Wann habt Ihr das letzte Mal mit Euren Mädels so richtig einen drauf gemacht? Schon wieder viel zu lange her?

Dann kommt zu unserem „Weiberabend“!

Bei Wein, Weib und Gesang plaudert „Die Puderdose“ aus dem Nähkästchen und Victorias Secret bleibt nicht länger ein Geheimnis.

Wir, die zwei Busenfreundinnen mit Bums, machen Kabarett mit Kopulationshintergrund, sind Prosecco nicht abgeneigt und wollen mit Euch lachen, lästern und lieben lernen. Darum laden wir Euch ein zum ultimativen Schwesternschwatz!

In der Puderdose dürfen Prinzessinnen ihr Krönchen ablegen, Bitches die High Heels von den Füßen streifen und Muttis Kind und Kegel zuhause lassen, denn der Dress Code lautet: Come as you are.

Aber Vorsicht: Frei laufende Hühner! Gackern garantiert.


12.05.2018

Stefan Zinner "Relativ Simpel"

 

VVK. 18€ / AK.21€  

Karten unter: www.okticket.de

 

Eigentlich wäre das Leben doch ganz einfach: Geburt, Pubertät, Fortpflanzungspartner finden, wenns klappt Kinder, gutes Bier trinken, in Würde alt werden, dann Sterben. Und bei all dem möglichst keinen Scherbenhaufen hinterlassen ... relativ simpel eben! Aber immer, wenn das einer sagt, mit diesem „relativ simpel“, z.B. beim Regal-Aufbau, bei der Wegbeschreibung oder bei der Samenspende, immer dann gibt es irgendwo einen Haken – und es ist Vorsicht geboten.


19.05.2018

Geschlossene Gesellschaft

Hochzeit


26.05.2018 Irish Night!!!!

 

The Paul Daly Band

Irish-International-Folk Music

 

VVK.15€ AK.16€

Karten unter: www.okticket.de

 

2016 war die Stimmung überwältigend als Paul Daly mit seiner Band das erste mal im Antik war.

 

 Abgesagt!!!!!!!


01./02./03.06.2018

NERF DAY`Z

 

Infos coming soon!!!!!!!

 

 


16.06.2018

Geschlossene Gesellschaft

Hochzeit


30.06.2018

live im Antik

Sommer-Eröffnung-Konzert

tom riedhammer & band

Nachwuchs&Talente

Infos folgen.

 

 

 

 


07.07.2018

Geschlossene Gesellschaft

19.07.2018/20.07.2018

Geschlossen! Konzert Arrach Seebühne/Landshut Maristen Gymnasium


26.07.2018

Geschlossene Gesellschaft


26.07.2018

27.07.2018

28.07.2018

29.07.2018

Geschlossene Gesellschaft


Geschlossen! Konzert Erding

18.08.2018

Geschlossene Gesellschaft


25.07.2018

Geschlossene Gesellschaft


01.09.2018

Mathias Kellner Solo

Tanzcafe' Memory

Vorpremiere!!!!

 

VVK.18€/AK.22€

Karten. www.okticket.de

 

Unermüdlich kreativ und konsequent gestaltet Mathias Kellner seit Jahren die bayerische Musikszene unbeirrbar mit. Der Niederbayer spielt mitreissende Konzerte in denen er seine sorgfältig ausgearbeiteten Lieder durch aberwitzig-skurrile Anekdoten verknotet und zu einem Gesamtkunstwerk werden lässt. Mit einer Stimme die gerade noch samtig weich und plötzlich kratzig laut daherkommt, vertont der Musiker Geschichten aus dem bayerischen Hinterland fernab von kitschiger Landhausmoden-Romantik.

 

Mit seinem vierten Album „Tanzcafé Memory“ beschäftigt sich Kellner mit einem in seiner Arbeit wiederkehrendem Thema - der Vergangenheit. Zuletzt befasste er

sich in dem 2015er Konzeptalbum „Zeitmaschin“ mit seiner Kindheit und Jugend. In „Tanzcafé Memory“ vervollständigt er einerseits die Erinnerungen und bricht andererseits mit einigen Klischees die der „guten alten Zeit“ hartnäckig anhängen.

Der Liedermacher zeichnet mit seinen Texten keine sentimentalen Luftschlösser. Er beschreibt vielmehr Alltagssituationen in all ihrer tragisch komischen Pracht. Er singt vom totlangeweiligen Sonntagnachmittagen, verwöhnten Nachbarsgören und Mutproben im Wald. Von missverstandenen Kindern und unfreiwilligen Drogentrips.

 

Musikalisch gilt: Wo Kellner draufsteht ist auch Kellner drin. Der Musiker zeigt sich verantwortlich für die Produktion, die Aufnahmen und die Mischung des Albums.

Die große Hauptrolle in seinem Schaffen spielt, neben seiner unverkennbaren Stimme natürlich, die akustische Gitarre. Wer Mathias Kellner schon live gesehen hat, weiß, dass die Rhythmen und nuancierten Melodienläufe, die er dem Instrument entlockt, seinen Songs das gewisse Etwas geben. Diesmal experimentierte der Niederbayer viel mit Fingerpicking, was bei manchen Liedern an Songster wie Blind Willie McTell oder Dave van Ronk erinnern lässt.


22.09.2018 Hundling

"Gestern oder im dritten Stock"

 

Bavarikanischer Rhythm´n Blues, Folk und Reggae aus München

2015 Sieger des HeimatsoundWettbewerbs des Bayrischen Rundfunks

 

VVK.17€ /AK.19€

Karten unter: www.okticket.de

 

In seinen humvorvoll-tiefgründigen Songs begibt sich der Münchner Songwriter, Gitarrist und Sänger Phil Höcketstaller a.k.a. HUNDLING auf eine Reise von den Giesinger Isarauen, über das Glockenbachviertel und das Olympiastadion hinaus in die große, weite Welt. Da paart sich ein original Münchner Schmäh mit Weltläufigkeit zu einer großen philosophisch-tanzbaren Universalparty. Das Ganze wird mit einem Sound kredenzt, der in etwa so lässig daher kommt, wie ein blaugemachter Spätsommernachmittag am Flaucher, irgendwo verortet zwischen Folk, Reggae und allerlei Americana, verbunden mit einem Schuss Isarflimmern und einer unbändigen Liebe zur Melodie. Im August 2017 landete HUNDLING zum ersten mal in den TOP 20 der besten deutschen Liedermacher (Liederbestenliste August 2017). Kurz davor im Juli erhielt er den "Walther-von-der Vogelweide-Preis" für seine "poetischen Lieder in der deutschen Musikszene“. 

 


03.10.2018

Geschlossene Gesellschaft


06.10.2018 Willy Michl

           

 "ISARINDIAN"

 

VVK.26€/AK.29€

Karten unter: www.okticket.de

 

WILLY MICHL LIVE ON STAGE 2015/ 2016 Der Münchener Liedermacher Willy Michl ist schon seit den 70ern ein berühmter Musikmann der Bayerischen Musikscene. Willy ist überregional, und sogar im Ausland bekannt. Mit Scheiben wie Blues goes to Mountain * Blues & Balladen, Die Antwort DP82 und insbesondere seiner Ois is Blues DP79, wurde er zum Trendsetter für ein ganzes Musikgenre seiner Zeit, das bis heute lebendig blieb, z.B. HEIMATSOUND !!! 1978 wurde der SingerSongwriter Willy Michl als Bluesbarde zum ersten INDIE der deutschen Musikscene, 1982 wurde er dafür mit dem Schwabinger Kunstpreis geehrt. In jenen Tagen Toprenner der Münchner Scene, blieb er bis heute berühmt. Willy Michl ist sicherlich einer der besten Bühnenkünstler des Landes, ein weltmäßiger Sänger und Gitarrist; seine berühmte One Man Show geht in drei Stunden über den ganzen Abend, und nicht erst bei seiner Hymne Isarflimmern reisst es das Publikum von den Stühlen. Willy Michl, gnadenlos ehrlich, gnadenlos verrückt, gnadenlos genial, bayerische Lichtgestalt am deutschen Chancon-Himmel tritt auf !!! LIVE ON STAGE !!! 

 


Ausverkauft!!!!!

13.10.2018 Stefan Otto

"Ois dabei"

 

Bayerisches Musikkabarett & Comedy

 

VVK.16€ AK.18€

Karten unter: www.okticket.de

 

Der Niederbayerische Kabarettist steht nun schon fast 15 Jahre auf der Bühne und möchte zu diesem Anlass natürlich auch gerne ein Feuerwerk zünden. 

 


31.10.2018

Hölloween im Antik

Eintritt frei!


03.11.2018

Geschlossene Gesellschaft


10.11.2018 tom riedhammer & band 

Konzert Musikhaus Stögbauer Roding


17.11.2018

Premiere!!!

BAR jeder Vernunft!

Das "Krimi-Dinner"

Theater & Festspielverein Nittenau

4 Gänge Menü

VVK.60€ incl.Sektempfang

Einlass 18.00 Uhr Beginn 19.00 Uhr

Karten: www.okticket.de

oder

bei allen bekannten VVK.Stellen

 live im Antik Wulkersdorferstr.10

Touristikbüro Nittenau 

 

Menü:

Feldsalat im Kartoffeldressing mit Hirschschinken und Kürbis Chutney

***

Maronencremesuppe

***

                                                                                           Niedertemperatur gegartes Roastbeef mit                                                                                                                                       Rotweinschalottensauce dazu Wirsing und Kartoffelgratin

                                                                                           ***

                                                                                           Tonkabohnenmousse mit Ingwer-Zwetschgen


24.11.2018 tom riedhammer & band  

Konzert Haus 111 Landau a.d.Isar


     Freitag 23.11.2018

            live on stage 

   Der top Act aus England!!!

 

Paul Lamb & the King Snakes

 

 "...blowing up a storm !"

 

VVK.17€/AK.20€

 

Mundharmonika Virtuose PAUL LAMB und seine fantastischen KING SNAKES mit neuer Live-CD auf Tournee !

 Paul Lamb & The King Snakes (UK) – Mit Paul Lamb und seinen fantastischen King Snakes dürfen wir einen der weltweit führenden internationalen Top-Acts aus England präsentieren. Die Band vertritt die guten alten Traditionen des Blues und verbindet dabei geschickt den akustischen US-amerikanischen Country-Blues mit dem wummernden Chicago-Blues, würzt es mit einer Prise des typisch britischen Bluesrocks und serviert den einzigartigen Mix mit einem guten Schuss elektrisierenden und tanzbaren Rhythm & Blues. Paul Lamb ist unumstritten einer der weltbesten Bluesharp-Spieler unserer Zeit und wird sein neues Programm, u.a. mit Songs von der neuen CD „Live at the Royal Albert Hall“ in Braunschweig vorstellen. Wir sind stolz darauf, daß es uns gelungen ist, den dreimaligen British Blues Award Preisträger als bester Bluesharpspieler Gross Britanniens mit seinen „Königschlangen“ begrüßen zu dürfen, der in die Londoner „Hall of Fame“ aufgenommen worden ist und dort direkt neben Eric Clapton und Alexis Corner steht!

 

Wir freuen uns auf ein „schweißtreibendes“ Blueskonzert der absoluten Spitzenklasse am

Freitag, den 23. November um 20:00 Uhr auf der Kulturbühne Nittenau, „Live im Antik“,  Wulkersdorferstr. 10 in Nittenau. Einlass ab 18:30 Uhr.

 

“Einfach besser als die Konkurrenz von beiden Seiten des Atlantiks.”  - Blues Print Magazine

 

“Sounds as American and black as Brits dare.” - Melody Maker

 

“This is Blues harp as good as it gets.” - Mark Knopfler von Dire Straits, mit dem Paul als Gast auf Tournee war


08.12.2018

Geschlossene Gesellschaft


15.12.2018

Geschlossene Gesellschaft

 


22.12.2018

Unverschämte Wirtshausmusik

Otto Göttler & Geli Huber

Weihnachtsprogramm

 

VVK.15€ AK.16€

Karten: www.okticket.de

 

- weihnachtlich gestimmt -

Mit der Harfe, der Zither, der Steirischen Harmonika und der Konzertina erzählen die beiden Vollblutmusikanten Geschichten, Lieder und Weisen, mal nachdenklich, mal aufmüpfig, von Bayern bis an europäische Grenzen.

Geli Hubers Harfe zaubert sphärische Klänge und untermalt Ottos vielseitiges Instrumentarium, ein staader Landler oder ein Weihnachtswalzer mischen sich in das bunte Programm.


29.12.2018

 

BAR jeder Vernunft!

Das "Krimi-Dinner"

Theater & Festspielverein Nittenau

4 Gänge Menü

Einlass 18.00 Uhr Beginn 19.00 Uhr

VVK.60€ incl.Sektempfang

Karten: www.okticket.de

oder

bei allen bekannten VVK.Stellen

 live im Antik Wulkersdorferstr.10

 

Touristikbüro Nittenau 

 


Veranstaltungen 2019


05.01.2019

Das Kultkonzert

Lynyrd´s Frynds

 

VVK15€/AK16€

Karten:www.okticket.de


12.01.2019

Da Meier

"Ausgewogen"

 

VVK.19€/AK.23€

Karten: www.okticket.de

 

Na, auch bei Ihnen alles schön „ausgewogen“? Cholesterin, Ritalin; Ehe toll, Konto im Soll? In Meiers („Da Huawa, da Meier und I“) neuem Soloprogramm „Ausgewogen“ herrscht nämlich ein Ungleichgewicht und Sie können es wieder ins Lot bringen! Freuen Sie sich auf eine Schlemmerreise frisch aus dem kabarettistischen Thermomix mit KiBa-Weizen und Anti-Baby-Pille.

 


19.01.2019

 

BAR jeder Vernunft!

Das "Krimi-Dinner"

Theater & Festspielverein Nittenau

4 Gänge Menü

Einlass 18.00 Uhr Beginn 19.00 Uhr

VVK.60€ incl.Sektempfang

Karten: www.okticket.de

oder

bei allen bekannten VVK.Stellen

 live im Antik Wulkersdorferstr.10

 

Touristikbüro Nittenau 


08.02.2019

Geschlossene Gesellschaft


09.02.2019

Vogelmayer

Dahoam Jubiläumstour 2019

VVK.16€/AK.19€

Karten:www.okticket.de

 

Bayerisches Musik-Kabarett

 

Bayerische Unterhaltung für Hirn, Herz & Humor

Mit seinem 4. Programm steht der Vogelmayer wieder auf den Bühnen Bayerns, wo er „DAHOAM“ ist. So heißt auch das neue Programm, des aus Funk und Fernsehen bekannten Musik-Kabarettisten aus Niederbayern. Das neue Programm verspricht wieder eine unterhaltsame Mischung aus Gesellschaftskritik, Heimatverbundenheit und Lachen bis zum Abwinken. Eben was für Hirn, Herz und Humor – wie man es vom Vogelmayer kennt. Ein kurzweiliger Abend ist mit dem Geheimtipp der süddeutschen Kleinkunstszene immer garantiert. Ob sich der Abend zum typischen Kleinkunstabend oder gemütlichen Wirtshausabend entwickelt, hängt oftmals vom Publikum und natürlich auch vom vogelwilden Musiker selber ab – sein Gespür für die richtige Mischung macht den Charme des unkomplizierten und teils unbequemen, aber sympathischen jungen Kabarettisten aus. Der Vogelmayer ist ein Künstler, der mit Kleinkunst für´s Großhirn seine Zuhörer begeistert, sich aber dennoch völlig bodenständig und charmant mit viel Witz und Humor präsentiert. Ein bayerisches Original, das man erlebt und gesehen - und vor allem gehört haben muss.


16.02.2019

Matthias Matuschik

"Gerne wider"

VVK.19€/AK.22€

Karten: www.okticket.de

 

„Gerne wider“ ist bereits das dritte Solo-Programm von Matthias Matuschik. Und da ja bekanntlich aller guten Dinge drei sind, findet seine Art der Zuspitzung, der Sezierung unangenehmer Themen und seiner unnachahmlichen Kunst, allen möglichen Nichtigkeiten kabarettistische Züge zu verleihen, hier ihren fulminanten Höhepunkt. Wenn „Einfach mal dagegen halten!“ doch nur immer so brillant,  lustig und gleichzeitig geistreich daher käme, wie hier: Wir alle wären mit Inbrunst „Gerne wider“! Erleben Sie feinste Satire, dargeboten von einer Stimme, die keine(n) kalt lässt, und einem Mann, der den Besuchern eigentlich nur zwei Möglichkeiten lässt: Entweder ungläubiges Kopfschütteln oder ewige Liebe!


23.02.2019

Geschlossene Gesellschaft


09.03.2019

Geschlossene Gesellschaft


16.03.2019

Chris Tina Baumer

"Zum Fressen Gern"

Bayerisches Kabarett!

 

VVK.17€/AK.20€

Karten: www.okticket.de

 

Chris und Tina sind Zwillingsschwestern, könnten aber unterschiedlicher nicht sein. Chris ist Schauspielerin und muss auftreten um Geld zu verdienen. Sie kommt aus einem kleinen Dorf, mehr Kühe als Einwohner. Und als sie da erzählt hat, dass sie Schauspielerin werden will, waren die Reaktionen eher „gemischt“. Ihr Papa hat zum Beispiel nur gemeint „Schauspielerin, hä?!“, ihre Mutter: „Und vo wos wüllst dann lem?“, ihre Oma „Oh mei, etz bricht alles zam“. Eigentlich, so sagt sie, wäre sie gerne berühmt oder zumindest einmal nackert in der Bildzeitung. Und da es nun mal zum Schauspielerdasein dazu gehört, muss sie sich auch noch mit neumodischen Erscheinungen wie veganem Bioessen, Spiritualität und Minimalismus herumschlagen. Die ganze Mühe - um dann am „Cheatday“ doch wieder zu Bratwürsten zu greifen. Tina dagegen lebt ein selbstbewusstes, urbayerisches, einfaches Leben. Ihre Lieblingsspeise sind Leberkäsesemmeln, die sie regelrecht verschlingt. Sie bedient am Oktoberfest, raucht wie ein Schlot und trinkt Bier – und das in Maßkrügen. Tina hilft ihrer Schwester immer bei ihren Auftritten. Es ist ihr ein Rätsel, wie sie und ihrer Zwillingsschwester sich so auseinander entwickeln konnten. Tina kann das „hippe“ Leben der Chris nicht verstehen und noch weniger leiden. Einmal hat Chris die Tina sogar mal mit in die Maximilianstraße geschleppt und da hat die sich gefühlt wie das Pretty Women aus der Oberpfalz. Die standfeste Bayerin hat ihre größte Freude daran, ihrer Schwester Streiche zu spielen und schmeißt ihr regelmäßig heimlich Pressack in ihren veganen Spinat-GuaranaSmoothie. Ein Kabarettabend voller Lebenslust und Lebensfrust. Zwei Frauen zwischen Facebook, SmartphoneApps, Foodsharing, Flüchtlingspolitik, Tradition, alten und neuen Werten, halten der modernen Gesellschaft mit all ihren Unsinnigkeiten den Spiegel vor. Zielsicher, kritisch und sarkastisch, aber immer mit dem gewissen humoristischen Augenzwinkern, nehmen Chris & Tina den täglich praktizierten menschlichen Wahn- und Unsinn auf die Schippe.

 


30.03.2019

Geschlossene Gesellschaft


06.04.2019

MTW

"Songs von STS"

VVK.19€/AK.23€

Karten: www.okticket.de

 

Die österreichische Pop-Rock-Formation S.T.S. hat mit ihren leidenschaftlichen Live-Auftritten im deutschsprachigen Raum noch bis vor wenigen Jahren große Hallen gefüllt. MTW bringt nun als eine der authentischsten STS-Tributebands den Originalsound dieser Erfolgsgruppe überzeugend nah am Original auf die Bühne. Live und mit Hand gemacht bringen die sechs Musiker die Songs und den typischen Sound von STS. 

Die drei Sänger und Gitarristen Micha Lehner, Tom Schrollinger und Werner Völkel führt eines Tages eine Leidenschaft zusammen: Die Begeisterung für das reiche und hintergründige Repertoire der österreichischen Liedermacher STS.

 

Als die drei Steirer Steinbäcker, Timischl und Schiffkowitz bekanntgaben, aus gesundheitlichen Gründen nie mehr gemeinsam auf einer Bühne zu stehen, waren die drei aus der Noris der Meinung: 

Diese wunderbare Musik hat es verdient, dass sie nach wie vor live erlebt werden kann.

 

Zusammen mit Keyboarder Roland Rettenbacher, Bassist Georg Daubenmerkl und Drummer Mirko Karafiat bilden sie einen sechsköpfigen Resonanzkörper, der den echten STS-Sound in seiner ganzen Fülle und Vielfalt zum Klingen bringt. Am 16.03.2013 gaben MTW ihr erstes Konzert in Nürnberg. Seitdem steigen die Zuschauerzahlen von Vorstellung zu Vorstellung kontinuierlich an. 

 

Jenseits der Klassiker "Fürstenfeld", "Großvater" oder "Da kummt die Sunn" bringen MTW überraschend nah am Original auch viele der gesellschaftskritischen Songs wie "Kalt und kälter", "Jeder Tag zählt" oder "Ende nie". Die sechs Musiker mit dem charakteristischen dreistimmigen Gesang und den abwechslungsreichen Interpretationen von weichen Balladen bis hin zu härteren Nummern bieten eine musikalische Zeitreise durch die große Vielfalt der STS-Erfolge. Kurz: Lupenreiner Austropop im typischen STS-Sound aus der Noris!

 

 


27.04.2019


04.05.019

Weiberabend

"nur für Frauen"

wieder mit den Puderdosen und ............!!!!!

 

VVK.16€/AK19€

Karten: www.okticket.de


NERF DAY´Z

 

17.   Mai 2019

18.  Mai 2019

19.  Mai 2019

 

Für alle NERF Spieler ab mind. 

8 Jahren!

 

Neue Regeln, neues Spiel!

härter, schneller, gefährlicher!

Echtzeit Videospiel!

 

Besiege die Verteidiger mit den schnellsten u. besten Blastern!

Erobere die Basis und hol dir das Gold!

Nur die Besten werden gewinnen!

Beschränkte Spielerzahl!

Team oder Einzelmodus!

Eigene Blaster u. Magazine!

4000 Schuß 7,2 vorhanden!

Come and play!

 

Betreten auf eigene Gefahr!!!!

 


01.06.2019

 

Sommer-Konzert

Beach-Biergarten Eröffnung

Eintritt frei!

 


17.08.2019

Hochzeit

Geschlossene Gesellschaft


07.09.2019

Mark `n´ Simon

Musicomedy 

 

VVK.17€ AK20€

Karten: www.okticket.de

 


28.09.2019

Reverend Rusty and the Case

 

Rock-Blues-Americana

VVK. 17€ / AK. 20€

 

Reverend Rusty steht für explosiven American Blues und begeistert das Publikum mit einem außergewöhnlichen Sound unter anderem aus Rock, Reggae, Funk, Country, Blues und Rhythm & Blues. Konzerte bis zu 3 Stunden sind keine Seltenheit.  

 


12.10.2019

De Stianghausratschn

Bayerisches Musik-Kabarett  „ois menschlich“

VVK.17€/AK.20€

Karten: www.okticket.de

 

„De Stianghausratschn“ singt im bayerischen Dialekt über Geschichten aus dem Leben. Sie singt und ratscht über die Erbtante Zilli, die unverhofft zu Besuch kommt, über Spam-Nachrichten die kein Mensch braucht, über die Tochter, die seit sie eine eigene Wohnung hat sogar aufräumt und putzt,  über den Mann, der nichts wegschmeißen kann und deshalb seinen Keller zur Mülldeponie umfunktioniert oder über den unglaublichen Inhalt ihrer großen, roten Lieblings-Handtasche.  Dazu passen aber auch nachdenkliche Lieder wie „da Tante Emma Lon“ oder „da letzte Schmetterling“. Natürlich kommt auch das „Ratschn, Tratschn und Leid ausrichten“ nicht zu kurz, denn ihre vier Puppen „Herr und Frau Gscheid, Frau Haferl und der Herr Professor“ haben viel zu erzählen. Lieder, Gedichte und Zwiegespräche die mit viel Herz geschrieben werden; „lustig, gscheid, bläd, nochdenklich, hintafotzig, liab, nett, richtig bäs - aber auf olle Fälle immer ehrlich und grodraus. Langweilig weards do quis koam.“


19.10.2019

Hank Davison unplugged-solo

VVK.19€/AK.21€

Karten: www.okticket.de

 

back to the roots... HANK DAVISON solo

 

Mit weit über 1000 Konzerten hat sich die Hank Davison Band im Laufe der Jahre einen festen Platz in der internationalen Motorradszene erspielt. Erdiger Gitarrenrock, eine außergewöhnliche Rockröhre und ihre unglaubliche Bühnenpräsenz machen die HDB in kürzester Zeit weltweit zur Bikerband Nummer eins.

Nach zwanzig erfolgreichen Jahren hat der Altmeister des Biker Rock seine Band an den Nagel gehängt und ist auf Solopfaden unterwegs. Mit seiner charismatischen Stimme und seinem puristischen, blueslastigen Gitarrenspiel gelingt es ihm auch ohne Band sein Publikum bei Open Airs. Festivals oder auch in Liveclubs, wieder aufs neue zu überraschen und zu begeistern.

 

 

 


09.11.2019

GÜNTHER. STOIBER. HINTERECKER.

Bayerisches Kabarett

 

VVK.18€/AK.21€

Karten: www.okticket.de

 

 

Irgendwo zwischen Genie und Wahnsinn,  Komödie und Drama, zwischen himmelhoch jauchzend und manisch depressiv, zwischen Freud`und Grant - da befinden sich Florian GÜNTHER, Christoph STOIBER und Claudia Helene HINTERECKER.

 

In ihrem Programm “...eher schwierig” nehmen sie das Publikum mit auf die Reise zu den Problemen die das Älter werden so mit sich bringen. Gefangen zwischen dem was die Gesellschaft erwartet und was man sich selbst für sein Leben ausgedacht hat analysieren sie was denn so falsch gelaufen ist bislang. Alle drei Mitte dreissig ( na gut, die HINTERECKER ist ein bissl jünger, da legt sie Wert drauf ) stellen sie fest, dass sie zwar älter - aber noch lange nicht erwachsen sind.